DruckansichtSucheSitemapImpressumenglische Version

KlinergieCheck

Den Kliniken ist ihr Einsparpotenzial im Energiebereich oft nicht bekannt. Sie konzentrieren sich auf ihr Kerngeschäft, so dass - auch aufgrund aufwändiger Krankenhaustechnik und ständig wachsender Aufgabenbereiche -  keine Zeit für Analysen dieses Potenzials bleibt. Und das, obwohl Kliniken durch Energieeffizienzmaßnahmen und den Einsatz erneuerbarer Energien 30 – 40 % ihrer Energiekosten einsparen können. Diese Einsparungen können sich durchaus schnell auf sechs- bis siebenstellige Summen belaufen. Darüber hinaus wertet die Umsetzung von Maßnahmen im Energiebereich die Klinikimmobilie auf, optimiert die Versorgungssicherheit, schafft einen höheren Patientenkomfort und birgt einen vorzeigbaren Beitrag zum Klimaschutz.

Der KlinergieCheck bietet eine unabhängige, modular gestaffelte Potenzialanalyse. Aus dem Prozess der Identifikation von Bereichen und relevanten Maßnahmen entwickeln unsere Spezialisten gemeinsam mit den Verantwortlichen in der jeweiligen Klinik Umfang und Inhalt des KlinergieChecks, der dann in einem Leistungsangebot zusammengefasst wird.

Der KlinergieCheck ist Teil der Kampagne Klinergie, die von der Stiftung Viamedica initiiert wurde.

Die Energieagentur Regio Freiburg führt den klinergieCheck bei regionalen Krankenhäusern mit bis zu 300 Betten durch. Außerdem beraten wir die Stiftung viamedica bei der Konzeption und Durchführung des klinergieChecks.


Weitere Informationen:

Homepage KlinergieCheck
Infoblatt KlinergieCheck zum Download (PDF)

Ihr Ansprechpartner

Damian Wimmer

M.Sc. Nachhaltige Energieplanung

 

Tel.: 0761/79177-24
E-Mail: wimmer@energieagentur-freiburg.de