DruckansichtSucheSitemapImpressumenglische Version

BioenergieRegion Südschwarzwald Plus

Die Energieagentur Regio Freiburg ist Projektpartner in der Kampagne BioenergieRegion Südschwarzwald Plus. Sie organisiert den Stand zum Thema Energie auf den Naturparkmärkten in der Region und die regelmäßigen Kommunalforen zum Thema Bioenergie. Sie koordiniert die Kampagne und ist für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zuständig. Außerdem betreut sie den Wettbewerb „Bioenergiedörfer am Start“.

 

Die Kampagne unter der Schirmherrschaft des Regierungspräsidenten Julian Würtenberger will den Ausbau von Bioenergie in der Region SüdschwarzwaldPlus voranbringen: Ziel ist, die Gemeinden auf ihren Weg zum Bioenergiedorf oder –gemeinde tatkräftig und praktisch zu unterstützen.

 

Die (Rück)besinnung auf die vor Ort vorhandene Biomasse bringt natürliche Ressourcen, soziale Strukturen und Klima- und Umweltschutzziele wieder in Einklang. Die Region kann so zum Modell einer zukunftsfähigen Energieregion werden.

 

• Bioenergie ist ein aktiver Beitrag zum Schutz unseres Klimas

• Bioenergie sichert die Energieversorgung und macht sie eigenständig

• Bioenergie bietet Wertschöpfung und stärkt regionale Wirtschaftskreisläufe in ländlichen Gebieten

• Der Ausbau bietet neue Technologien und neue Arbeitsplätze

• Die Wertschöpfung von Biomasse erhält die Landschaft und übernimmt wesentliche Funktionen in der Landschaftspflege

 

 

Projektpartner:

- Naturpark Südschwarzwald e.V.

- Handwerkskammer Freiburg

- badenova AG & Co KG

- Klimaschutz am Oberrhein